Malferien mit Gerhard Ruhland

Gerhard Ruhland

Abgeschlossenes Pädagogik-Studium.
1. und 2. Staatsexamen in Kunst und Deutsch.
Lehrtätigkeit an der
Universität Osnabrück für Radierungen und Siebdruck.
Seit 1993 Projekt:
„Malferien mit Gerhard Ruhland" in Deutschland und in Südeuropa.
Ausstellungen in USA und Europa. Landschaften, Figur und zeitgenössische Malerei.

Gerhard Ruhland‘s Stil

… gibt es irgendwie nicht in den Kursen !

Ich arbeite seit 42 Jahren hauptberuflich im Bereich der bildenden Kunst und habe über Siebdruck, Radierung und Malerei hinaus viele künstlerische Techniken ausprobiert. Mit meinen Ölbildern war ich 15 Jahre lang in den USA (in Galerien in Kalifornien und Florida) vertreten. Aber hier geht es um etwas anderes:

Wenn ich aber mit Schülern unterwegs bin und wir mit Aquarell, Acryl, Grafik oder Öl arbeiten, dann versuche ich zu verstehen, was sich jemand wünscht. Aber gleich- zeitig muss ich herausfinden, was ich ihm zumuten kann und worauf wir aufbauen können.

Als Lehrer geht es mir immer darum, jeden Einzelnen effektiv individuell zu fördern und nicht einfach nur meine Bilder als Vorlage „abmalen" zu lassen. Und aus diesem Grund sind auch die Demonstrationen und praktischen Hilfen nicht irgendeinem „Stil" zuzuordnen, sondern sind auf die jeweilige Person oder Situation bezogen. Mein Ziel ist es, dass wir nicht nur Spaß haben, sondern dass jeder zu seinem Stil findet, oder besser: einfach zu sich selbst!