Liebe Freunde der Kunst und des Genusses!

Als erstes auf dieser Seite 2 aktuelle und wichtige Informationen:

1.) es gibt wieder einen neuen Prospekt für das Jahr 2022 und 2023!
Diesen dicken Katalog schicken wir euch sehr gerne und gratis zu!
(Ihr könnt ihn euch aber auch gerne gleich hier auf eurem Bildschirm anschauen.)

2.) zum ersten Mal finden meine Seminare ausschließlich in Räumen statt, in denen durch spezielle hochwertige Luftfilter 99,9 % aller Viren abgetötet werden!

Okay, es gibt mal wieder einen neuen Virus und im Januar und im Februar werden insbesondere für Ungeimpfte die Infektionszahlen weiter steigen...

Gleichzeitig finden jetzt im Februar und März in Tecklenburg im Münsterland und in Longuich an der Mosel absolut hochspannende und extrem lehrreiche Spezialseminare statt!

Damit diese Seminare für meine Teilnehmer eines der sichersten und besten Stellen sind, an denen man sich derzeit aufhalten kann, habe ich einen "5 Punkte Plan" aufgestellt.
Das Entscheidenste gleich vorweg:

Ich habe zwei sehr große Spezialluftreinigungsgeräte von der renommierten deutschen Firma AEG gekauft, die 99,9 % aller Viren in unseren Arbeitsräumen für die Spezialseminare abtöten.

Damit wird die Teilnahme an einem dieser Seminare sicherer sein als ein Einkauf im Supermarkt und sicherer als die Fahrt in jedem Bus oder jeder Bahn!

Meine Sommer-Saison mit den Mal-Ferienkurse in Deutschland und Europa beginnt erst im April. Auch dafür haben wir einige Vorkehrungen getroffen, aber wir denken und wir hoffen, dass sich bis dahin die Corona-Lage weiter beruhigt...

Neu:

- Gesamtkatalog 2022/2023 (PDF) >>

- Kurs- und Seminarübersicht 2022 (PDF) >>

- Kurs- und Seminarübersicht 2023 (PDF) >>


Video Südfrankreich


Locker malen mit Gerd Ruhland
Video kaufen >>

Gerhard Ruhland

Abgeschlossenes Pädagogik-Studium.
1. und 2. Staatsexamen in Kunst und Deutsch.
Lehrtätigkeit an der
Universität Osnabrück für Radierungen und Siebdruck.
Seit 1993 Projekt:
„Malferien mit Gerhard Ruhland" in Deutschland und in Südeuropa.
Ausstellungen in USA und Europa. Landschaften, Figur und zeitgenössische Malerei.

Gerhard Ruhland‘s Stil

… gibt es irgendwie nicht in den Kursen !

Ich arbeite seit 42 Jahren hauptberuflich im Bereich der bildenden Kunst und habe über Siebdruck, Radierung und Malerei hinaus viele künstlerische Techniken ausprobiert. Mit meinen Ölbildern war ich 15 Jahre lang in den USA (in Galerien in Kalifornien und Florida) vertreten. Aber hier geht es um etwas anderes:

Wenn ich aber mit Schülern unterwegs bin und wir mit Aquarell, Acryl, Grafik oder Öl arbeiten, dann versuche ich zu verstehen, was sich jemand wünscht. Aber gleich- zeitig muss ich herausfinden, was ich ihm zumuten kann und worauf wir aufbauen können.

Als Lehrer geht es mir immer darum, jeden Einzelnen effektiv individuell zu fördern und nicht einfach nur meine Bilder als Vorlage „abmalen" zu lassen. Und aus diesem Grund sind auch die Demonstrationen und praktischen Hilfen nicht irgendeinem „Stil" zuzuordnen, sondern sind auf die jeweilige Person oder Situation bezogen. Mein Ziel ist es, dass wir nicht nur Spaß haben, sondern dass jeder zu seinem Stil findet, oder besser: einfach zu sich selbst!